Loading...
HOCHZEITSTORNOVERSICHERUNG2020-11-20T09:58:47+01:00

WARUM EINE HOCHZEITSSTORNOVERSICHERUNG?

der alptraum jeder braut.

Auch bei perfekter Hochzeitsplanung kann im letzten Augenblick doch immer etwas Unerwartetes passieren. Die Hochzeitslocation steht unter Wasser, der Hochzeitsfotograf springt einen Tag vor der Hochzeit ab oder die Braut wird unerwartet krank. Muss die Hochzeit abgesagt werden, springt dafür die Hochzeitsstornoversicherung ein.

  • Übernahme der Kosten bei Ausfall oder Abbruch der Hochzeit
  • Für Hochzeiten in Österreich und Deutschland
  • Kein Selbstbehalt
ZUM ANGEBOT
der versicherungsschutz.

WAS IST VERSICHERT?

IHRE HOCHZEIT
hochzeit planen lamie-direkt.at

WOGEGEN IST ES GESCHÜTZT?

BASIC:

des Brautpaars, eines Angehörigen oder eines besonderen Hochzeitsgastes (z.B. Brautjungfer, Trauzeugen) und die planmäßige Veranstaltung der Hochzeit nicht mehr zumutbar ist.

des Brautpaars, eines Angehörigen oder eines besonderen Hochzeitsgastes (z.B. Brautjungfer, Trauzeugen) und die planmäßige Veranstaltung der Hochzeit nicht mehr zumutbar ist.

Ausfall der Veranstaltungsräumlichkeiten durch ein Elementarereignis, ein Feuer- oder Wasserschaden.

des Brautpaares oder von 50% (oder mehr) der zugesagten Hochzeitsgäste durch z.B. Elementarereignisse, behördlichen Maßnahmen, Panne oder Unfall des benutzten Verkehrsmittels.

PREMIUM:

Nichterscheinen des gebuchten Berufsfotografen / -videografen aufgrund von Tod, Unfallverletzung, Krankheit oder einer unvermeidbaren Verspätung der Anreise.

Insolvenz, Ausgleichsverfahren oder Vertragsverletzung (z.B. Fehl- oder Doppelbuchung) eines Dienstleisters, welcher kritisch für die Durchführung der versicherten Hochzeit ist.

ZUM ANGEBOT
die details.

Hochzeit
im kleinen Kreis

Kosten: 5.000 €
Prämie ab 125 €

Große Hochzeit mit
Freunden und Familie

Kosten: 10.000 €
Prämie ab 189 €

Hochzeit mit großer Gäste-
zahl oder noblem Ambiente

Kosten: 20.000 €
Prämie ab 322 €

Die Höhe der Versicherungssumme der Hochzeitsstornoversicherung entspricht dem Preis der versicherten Hochzeit, das bedeutet: Die Summe der Kosten aller gebuchten Dienstleistungen für die Hochzeitsfeier. Schließen Sie eine geringere Versicherungssumme ab, vermindert sich die Entschädigung im Verhältnis der Versicherungssumme zu den tatsächlichen Kosten der Hochzeit.

Die Hochzeitsstornoversicherung leistet auch, wenn die planmäßige Veranstaltung der Hochzeit aufgrund von Tod, schwerer Erkrankung oder Unfallverletzung von Angehörigen des Brautpaars oder von besonderen Hochzeitsgästen nicht mehr zumutbar ist. Zu den Angehörigen zählen Kinder sowie Adoptiv,- Pflege- und Stiefkinder; Eltern, Adoptiv,- Pflege- sowie Stiefeltern, Großeltern, Geschwister, Enkel, Tanten, Onkeln, Neffen, Nichten. Zu den besonderen Hochzeitsgästen gehören alle Personen, die auf der Hochzeit eine aktive Rolle spielen und am Ablauf der Zeremonie beteiligt sind. Dazu zählen unter anderem Trauzeugen und Brautjungfern – nicht jedoch einfache Hochzeitsgäste.

Die Hochzeitsstornoversicherung leistet nicht, wenn

  • wichtige Umstände verschwiegen oder falsch dargestellt wurden.
  • das Brautpaar oder ein Familienmitglied den Schaden vorsätzlich herbeigeführt haben, oder das Brautpaar sich entschließt nicht zu heiraten.
  • bereits bei Abschluss der Versicherung feststand, dass der Schadenfall eintreten wird.
  • bereits eine physische oder psychische Vorerkrankung des Brautpaares, einer Risikoperson oder eines besonderen Hochzeitsgastes in den letzten 12 Monaten vor Abschluss der Versicherung bestand.
  • eine Insolvenz oder vertragliche Verletzung durch einen Hochzeitsdienstleister in weniger als 14 Tagen nach Abschluss der Versicherung eintritt.
  • der Schadenfall verursacht wird durch eine direkte oder indirekte Auswirkung von Terrorismus, Krieg, Invasion, Akte auswärtiger Feinde, Feindseligkeiten, Bürgerkrieg, Rebellion, Revolution, Aufstand, Machtergreifung oder radioaktive Kontamination.
  • der Schadenfall verursacht wird durch eine Straftat.
  • der Schadenfall verursacht wird durch eine Schwangerschaft der Braut und der Geburtstermin innerhalb von 2 Monaten nach der Hochzeit angesetzt ist und die Versicherung mit diesem Wissen abgeschlossen wurde.
Infofolder (PDF) >>
HOCHZEITS-CHECKLIST (PDF) >>
Versicherungsbedingungen (PDF) >>
Key Facts (PDF) >>
Prämienübersicht (PDF) >>
INFORMATIONSBLATT HOCHZEITSSTORNOVERSICHERUNG (PDF)

UND WAS IST BEI REGEN?

das upgrade.
Hochzeitswetterversicherung

Wenn es am Hochzeitstag regnet, bringt die Hochzeitswetterversicherung eine Pauschalentschädigung von 5.000 €

MEHR INFO
ZUM ANGEBOT

HÄUFIGE FRAGEN ZUR HOCHZEITSSTORNOVERSICHERUNG.

die FAQs.
Ist die Absage der Hochzeit aufgrund einer Schwangerschaft versichert?2020-04-16T07:29:53+02:00

Ein Abbruch oder eine Absage der Hochzeit aufgrund einer Schwangerschaft allein ist kein versicherter Stornogrund bzw. gilt dies als allgemeiner Ausschluss, wenn das Datum der Niederkunft innerhalb von zwei Monaten nach der versicherten Hochzeit liegt, oder der Zeitpunkt der Empfängnis vor dem Versicherungsbeginn liegt.“

Die Komplikationen im Zuge einer Schwangerschaft können allerdings versichert sein.

Dafür muss die Hochzeitsstornoversicherung bereits mehr als zwei Monate vor der Schwangerschaft abgeschlossen worden sein. Versichert sind somit Komplikationen, die im 1-7 Monat der Schwangerschaft auftreten.

Sind alle Arten von Hochzeiten versichert?2020-04-09T11:31:48+02:00

Als versicherte Hochzeit gilt die Hochzeitsfeier nach der standesamtlichen, kirchlichen oder freien Trauung. Dazu zählt natürlich auch die Feier nach der Trauung gleichgeschlechtlicher Paare.

Weiters versichern wir Feiern zum Jahrestag der Hochzeit, beginnend mit der Silberhochzeit und endend mit der Goldenen Hochzeit (25. bis 50. Jahrestag der Hochzeit).

Ist eine Änderung des Datums möglich, wenn die Hochzeit verschoben werden muss?2020-03-24T08:46:43+01:00

Ja, wenn Sie die Hochzeit verschieben müssen, können Sie die Versicherung natürlich auf das neue Datum ändern. Die Änderung ist aber nur bis spätestens 6 Wochen vor dem neuen Hochzeitstermin möglich. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall umgehend an unseren Kundenservice und geben sie das neue Hochzeitsdatum bekannt.

Wenn Sie durch die Verschiebung bereits Stornokosten haben und bei uns den Schaden melden, ist eine Änderung klarerweise nicht mehr möglich. In diesem Fall können Sie für das neue Datum eine neue Hochzeitsstornoversicherung abschließen.

Was ist versichert, wenn die Hochzeit aufgrund des Coronavirus abgesagt werden muss?2020-08-03T09:41:22+02:00

Die folgenden versicherten Stornogründe sind auch im Zusammenhang mit dem Coronavirus gedeckt:

  • Bei unerwarteter Erkrankung oder Tod des Brautpaares oder eines besonderen Hochzeitsgastes (Trauzeugen, Eltern etc.)
  • Verhinderte Anreise des Brautpaares oder mind. 50% der Hochzeitsgäste (z.B aufgrund von Quarantäne), vorausgesetzt natürlich, dass das Reisearrangement in einer Weise gebucht wurde, welche im Normalfall ausreichend Zeit für die Ankunft vor der versicherten Hochzeit gelassen hat.

In der Premium-Variante zusätzlich:

  • Nicht-Erscheinen des Berufs-Fotografen / Videografen, welcher für die versicherte Hochzeit beauftragt wurde aufgrund Tod, Unfallverletzung, Krankheit oder einer unvermeidbaren Verspätung der Anreise.

Achtung:

Der Ausfall der Hochzeitslocation ist nur dann versichert, wenn die Hochzeit dort aufgrund von Feuer- oder Wasserschäden oder eines anderes Elementarereignis nicht stattfinden kann. Ein Ausfall der Location aufgrund des Coronavirus (z.B. Veranstaltungsverbot durch behördliche Maßnahme) ist nicht versichert. Auch der Ausfall eines kritischen Hochzeitsdienstleisters (Premium-Variante) aufgrund von Corona ist nicht versichert, da eine Deckung nur bei Insolvenz, Ausgleichsverfahren oder Vertragsverletzung. Nicht aufgrund von Krankheit.

Wenn es eine behördliche Empfehlung gibt, die Feier nicht durchzuführen, und wir daher entscheiden, die Hochzeit abzusagen, ist eine solche Absage durch die Versicherung abgedeckt?2020-03-12T11:06:05+01:00

Die Absage der Hochzeit aus eigenem Ermessen (z.B. aufgrund eines schlechten Bauchgefühls) können wir leider nicht versichern.

Wenn es eine behördliche Anweisung gibt, die Hochzeitsfeier abzusagen, ist eine solche Absage durch die Versicherung abgedeckt?2020-03-25T07:54:09+01:00

Nein, in diesem Fall nicht. Wir versichern den Ausfall der Hochzeitslocation nur dann, wenn die Hochzeit dort aufgrund von Feuer- oder Wasserschäden oder eines anderen Elementarereignisses nicht stattfinden kann.

Hinweis: Muss die Hochzeit aufgrund der Corona Pandemie und den damit verbundenen behördlichen Maßnahmen abgesagt werden, spricht man von „höherer Gewalt“. Das Brautpaar haftet nicht und ist daher in der Regel nicht verpflichtet, den Dienstleistern Stornokosten zu bezahlen.
Der österreichische OGH sowie der deutsche BHG haben dazu einen Grundsatz entwickelt, der sich „Wegfall der Geschäftsgrundlage“ nennt.
Geschäftsgrundlage für die jeweils bezogene Hochzeitsdienstleistung ist die tatsächliche Durchführung der Hochzeitsfeierlichkeiten. Kann die Hochzeitsfeier wegen der Corona Pandemie und der behördlichen Corona-Maßnahmen nicht stattfinden (insbesondere wegen der Versammlungs- und Veranstaltungsverbote), entfallen die für das Geschäft typisch zugrundeliegenden Umstände, die von beiden Geschäftspartnern als vorliegend angenommen werden. Der Wegfall der Geschäftsgrundlage berechtigt zur Anfechtung oder Anpassung des Vertrags oder im Fall einer Hochzeit, die wegen der Vielzahl an beteiligten Personen, oft kaum bis gar nicht kurz- oder mittelfristig verschoben werden kann, zum Rücktritt.

Mit der Rücktrittserklärung wird der Vertrag rückwirkend beseitigt, womit keine Vertragspartei mehr Leistung verlangen kann bzw. leisten muss und allfällige Anzahlungen zurückgefordert werden können. Wir haben hierfür eine Musterschreiben entworfen.

Sollten Sie dennoch von Ihren Hochzeitsdienstleistern ungerechtfertigte Zahlungsaufforderungen erhalten, unterstützen wir Sie gerne und geben Ihnen eine kostenlose Rechtsberatung.

Was passiert, wenn ich die Prämie nicht rechtzeitig einzahle?2017-04-11T08:10:59+02:00

Wird die Einmalprämie verspätet, das heißt erst nach Fälligkeit laut Prämienvorschreibung, überwiesen, so beginnt der Versicherungsschutz erst zu diesem späteren Zeitpunkt. Wird die Einmalprämie nicht überwiesen, so kommt kein Vertrag zustande. Ist die Prämie bei Eintritt des Versicherungsfalls nicht gezahlt, ist der Versicherer nicht zur Leistung verpflichtet.

Unter welchen Voraussetzungen ist der Versicherungsschutz für die Hochzeit aufrecht?2020-03-19T11:01:22+01:00

Sie können die Hochzeitsstornoversicherung bis spätestens 6 Wochen vor dem Hochzeitstermin abschließen.

Ihr Versicherungsschutz beginnt mit Vertragsabschluss und endet mit der versicherten Hochzeit. Die erstmalige, berechtigte Inanspruchnahme der Versicherungsdeckung während der Laufzeit, beendet ebenfalls den Versicherungsschutz.

Versicherungsschutz entsteht erst durch die rechtzeitige und vollständige Bezahlung der Einmalprämie. Die Fälligkeit der Prämie entnehmen Sie bitte der Prämienvorschreibung. Wird die Einmalprämie verspätet überwiesen, so beginnt der Versicherungsschutz erst zu diesem späteren Zeitpunkt. Wird die Einmalprämie nicht überwiesen, so kommt kein Vertrag zustande.

Kann ich noch vom Vertrag zurücktreten, wenn ich die Prämie bereits eingezahlt habe? Bekomme ich mein Geld zurück?2017-04-10T16:05:43+02:00

Ja, Sie können vom Versicherungsvertrag zurückzutreten; und zwar innerhalb von 14 Tagen ab Versicherungsbeginn oder ab Erhalt aller Versicherungsdokumente; je nachdem welcher Zeitpunkt der spätere ist. Der Rücktritt ist rechtzeitig, wenn die Erklärung innerhalb der Frist abgeschickt wird. In diesem Fall erstatten wir Ihnen bereits bezahlte Prämien zurück. Der Rücktritt muss zumindest per E-Mail an kundenservice@lamie-direkt.at erklärt werden, kann aber auch schriftlich an L’AMIE AG, Hasnerstraße 2, 4020 Linz, Österreich, erfolgen.

Was kostet die Hochzeitsstornoversicherung?2017-04-11T16:04:48+02:00

Die Prämie errechnet sich individuell nach der Höhe der Kosten Ihrer Hochzeit. Diese entsprechen der Summe der Kosten aller gebuchten Dienstleistungen für die Hochzeitsfeier. Dazu gehören Hochzeitslocation, Catering/Partyservice, Unterkunft, Blumenarrangement, Hochzeitspapeterie, Fotograf, Videograf, Hochzeitsbands, DJ oder sonstige Unterhaltung – nicht jedoch wiederverwendbare Produkte wie zum Beispiel Brautkleid, Hochzeitsanzug oder Schmuck.

Eine Übersicht über die Prämien finden sie hier.

Wer kann die Hochzeitsstornoversicherung abschließen und wo ist sie gültig?2020-05-04T16:45:01+02:00

Nur Personen mit Wohnsitz in Österreich und Deutschland können die Hochzeitsstornoversicherung abschließen. Versichert werden können nur Brautpaare mit gemeinsamen Wohnsitz in Österreich und Deutschland. Die Nationalität ist dabei nicht relevant. Die Auszahlung im Leistungsfall kann nur auf ein österreichisches oder deutsches Konto erfolgen.

Grundsätzlich versichern wir Hochzeiten, die in Österreich oder Deutschland stattfinden. Wenn Sie in einem anderen Land heiraten möchten, müssen wir die Gegebenheiten individuell überprüfen.

Wozu brauche ich die Hochzeitsstornoversicherung?2017-04-13T11:22:05+02:00

Brautpaare stecken nicht nur ihr ganzes Herzblut in die Planung ihrer Hochzeit, sondern auch meist sehr viel Geld. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn die bis ins letzte Detail geplanten Feierlichkeiten aus unvorhersehbaren Gründen kurzfristig doch nicht stattfinden können. Die LAMIE Hochzeitsstornoversicherung ersetzt Ihnen die uneinbringlichen Kosten (inklusive der Kosten für das neue Arrangieren der versicherten Hochzeit) bei unvermeidbarer und unerwarteter Absage oder Abbruch der Hochzeit. Die Stornogründe sind:

  • Unerwartete und schwere Erkrankung
  • Tod und Unfallverletzung
  • Ausfall der Hochzeitslocation durch eine Naturkatastrophe, Feuer- oder Wasserschaden
  • Verhinderte Anreise

Bei der Hochzeitsstornoversicherung Premium übernehmen wir zusätzlich die Kosten bei:

  • Ausfall eines wichtigen Dienstleisters, welcher kritisch für die Durchführung der versicherten Hochzeit ist, aufgrund von Insolvenz, Fehl- oder Doppelbuchung oder sonstiger Vertragsverletzung
  • Ausfall des Hochzeitsfotografen/-videografen

Nähere Informationen zum Versicherungsschutz entnehmen Sie bitte hier.

Ihre persönliche Betreuung – Rufen Sie uns an:
0732 2596

Ihre persönliche Betreuung – Schreiben Sie uns:
kundenservice@lamie-direkt.at

Melden Sie einen Schaden bequem und online.

ONLINE MELDEN

WIR SIND FÜR SIE DA!

Schreiben Sie uns:
kundenservice@lamie-direkt.at
Rufen Sie uns an:
0732 2596
Melden Sie einen Schaden bequem und online.
Hier geht es zum Schadensformular >

Liebe Kundinnen, liebe Kunden!

Hier können Sie überprüfen, ob die LAMIE Hochzeitswetterversicherung Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Bitte beachten Sie, dass Sie durch den Online-Abschluss auf die Beratung und die persönliche Empfehlung durch einen LAMIE Berater verzichten. Für eine produktspezifische Unterstützung im Bestellprozess stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden!

Hier können Sie überprüfen, ob die LAMIE Hochzeitsstornoversicherung Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Bitte beachten Sie, dass Sie durch den Online-Abschluss auf die Beratung und die persönliche Empfehlung durch einen LAMIE Berater verzichten. Für eine produktspezifische Unterstützung im Bestellprozess stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Liebe Kundinnen, liebe Kunden!

Hier können Sie überprüfen, ob die LAMIE Haushaltsversicherung Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Bitte beachten Sie, dass Sie durch den Online-Abschluss auf die Beratung und die persönliche Empfehlung durch einen LAMIE Berater verzichten. Für eine produktspezifische Unterstützung im Bestellprozess stehen wir gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

haushaltsversicherung schaden lamie-direkt.at